PE T-Stück reduziert 2x Klemmmuffe 50 mm, 1x Klemmmuffe 40 mm PN 16
Klemmmuffe (Mitte)
Klemmmuffen (außen)
11,13 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

4 auf Lager

Lieferzeit: 1 - 2 Werktage


Artikelnummer: 0706950

Kategorie: PE-Klemmverbinder / PE-Verschraubungen aus Kunststoff (PP)

PE T-Stück, bei dem die gegenüberliegenden Seiten die gleiche Klemmmuffe aufweisen, und die alleinstehende Seite, also der Abzweig reduziert ist. Alle Seiten werden zur Verbindung mit PE-Rohren verwendet.

Produktdaten

Anschluss: Klemmmuffe x Klemmmuffe x Klemmmuffe
Anschlussmaße: 50 mm x 40 mm x 50 mm
Arbeitsdruck (PN): 16 bar
Temperatur: -10 °C bis +80 °C, kurzzeitig 100 °C
Material: PP
Normen/Zulassungen: DVGW
Artikelgewicht: 0.83 kg
Hersteller: UNIDELTA S.P.A.

Technische Zeichnung

technische Zeichnung des PE-T-Stücks
D d DN PN L L1 Z Z1 E F
50 40 32 16 108 92 28 24 94 80

Alle Maße sind in mm angegeben.
PN = maximaler Betriebsdruck in bar (bei 20 °C Flüssigkeitstemperatur)

Beschreibung

PE-T-Stück 90° mit reduziertem mittlerem Abzweig mit 3 Klemmmuffen in die PE-Rohre eingeschoben und festgeklemmt werden können. Die Klemmringverschraubung hält das Rohr über einen Klemmring aus Kunststoff fest. Diese Art der Verbindung kann für einen Betriebsdruck von bis zu 16 bar verwendet werden und eignet sich sehr gut für Verlegerohre in der Beregnungstechnik und der Gartenbewässerung. Das PE T-Stück ist vom DVGW geprüft und für die Trinkwasserversorgung zugelassen. Die Überwurfmutter lasst sich bis zu einer Größe von 40 mm mit der Hand festschrauben. Ab einem Durchmesser von 50 mm empfehlen wir die Verwendung eines Montageschlüssels für PE-Fittings. Das PE T-Stück besteht wie alle PE-Kunststoffverschraubungen aus PP und kann sowohl obererdig (UV-beständig), als auch untererdig verlegt werden. Eine Entleerung der Leitung im Winter ist immer nötig.

Aufbau

Explosionszeichnung eines PE-Klemmfittings
Nummer Bezeichnung Material
1 Überwurfmutter PP
2 Grip-Ring POM
3 Einlegeteil PP
4 O-Ring NBR
5 Körper PP

Produkteigenschaften

  • Temperaturbereich von -10 °C bis +80 °C, kurz 100 °C
  • UV-beständig
  • geringes Gewicht
  • hohe Abriebfestigkeit
  • physiologisch unbedenklich
  • DVGW-geprüft (trinkwassertauglich)

Gute Beständigkeit gegen: wässrige Lösungen der anorganischen Säuren, schwache organischen Säuren, Salzlösungen, Spirituosen und Öle
Nicht beständig gegen: starke Oxidationsmittel, halogenierte Kohlenwasserstoffe, quilt mit den aliphatischen und aromatischen Kohlenwasserstoffen