Informationen über Cookies
Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
x

PVC-Schlauchtüllen

Seite 1 von 1
7 Artikel gefunden, zeige Artikel 1 - 7

Schlauchtüllen aus PVC-U weisen hervorragende chemische Beständigkeiten sowie hohe Druckbeständigkeiten auf. PVC-Schlauchtüllen können sowohl für Niederdruck als auch für Hochdruckschläuche bis zu einem Druckbereich von 10 oder 16 bar verwendet werden (PVC-Schlauchtüllen mit Gewinde 10 bar, Schlauchtüllen mit Klebestutzen bis 16 bar). PVC-Schlauchtüllen werden entweder verschraubt, oder mit anderen PVC-Klebefittings verklebt.

PVC-Schlauchtüllen lassen sich sowohl mit anderen Fittings aus PVC-U verkleben als auch mit allen Gewindefittings (bevorzugt Kunststofffittings) verschrauben. Verklebbare Schlauchtüllen besitzen im Vergleich zu den PVC-Gewindeschlauchtüllen eine wesentlich höhere Druckbeständigkeit, können allerdings nach dem Verkleben nicht wieder entfernt werden. Gewindeschlauchtüllen können für einen Betriebsdruck von bis zu 10 bar und verklebbare Schlauchtüllen für einen Betriebsdruck von bis zu 16 bar verwendet werden. Der Betriebs- oder Arbeitsdruck bezieht sich auf eine Flüssigkeitstemperatur von 20 °C. Mit zunehmender Temperatur sinkt der Druckwiderstand.

PVC-U ist beständig gegen Öle, Wasser, Salzwasser, Chlorwasser, und verschieden Säuren. Der Einsatzbereich der PVC-Schlauchtüllen reicht von verschiedenen Anwendungen im Teich- Pool- und Schwimmbadbau bis hin zur Abwassertechnik und der Bewässerungstechnik mit Hochdruckschläuchen. Die meisten PVC-Schlauchtüllen sind für 2 Schlauchgrößen ausgelegt (Stufenschlauchtüllen).

Verarbeitung

Schlauchtülle mit Klebestutzen

Die Schlauchtülle wird mit PVC-Klebefittings verklebt. Hierzu wird der Klebestutzen in die Klebemuffe des Fittings eingeklebt. Für die Verklebung wird ein PVC-Kleber benötigt.

Schlauchtülle mit Außengewinde

Die Schlauchtülle wird mit Gewindefittings verschraubt. Hierzu wird zusätzlich ein Abdichtband benötigt. Die Schlauchtülle kann mit allen Gewindefittings in der Wassertechnik mit entsprechendem Innengewinde verschraubt werden. Das Gewinde ist konisch.

Schlauchtülle mit Innengewinde

Die PVC-Schlauchtülle mit einem Innengewinde kann mit Fittings mit entsprechendem Außengewinde verschraubt werden. Hier können alle Gewindefittings, welche in der Wassertechnik Anwendung finden verwendet werden. Die Überwurfmutter ermöglicht eine einfache Verarbeitung der Schlauchtülle. Eine zusätzliche Abdichtung ist nicht von Nöten, da die Schlauchtülle bereits einer Gummidichtung ausgestattet ist.