PVC-Absperrschieber 160 mm x 0,5 m Verlängerung 2x Klebemuffe

Kategorie: PVC-Zugschieber

Klebemuffen x Stangenlänge
326,58 €

inkl. 16% USt. , zzgl. Versand

1 auf Lager

Lieferzeit: 1 - 2 Werktage


Artikelnummer: 6801611

Kategorie: PVC-Zugschieber

Zugschieber mit langer und isolierter Zugstange. Der Zugschieber kann eingegraben und unter Wasser betrieben werden.

Produktdaten

Anschluss: 2x Klebemuffe
Anschlussmaße: 160 mm
Länge: 0,5 m
Arbeitsdruck (PN): 0,5 bar
Temperatur: 0 bis 45 °C, kurz bis 60 °C
Material: PVC-U
Artikelgewicht: 7.8 kg
Hersteller: VDL® - Van de Lande BV

Technische Zeichnung

Technische Zeichnung des Zugschiebers.
d B C D E P max
160 500 478 888 163 0,5
Alle Maße sind in mm angegeben.
P max = Druck in bar, bei dem sich der Zugschieber noch per Hand öffnen lässt.

Beschreibung

Der Zugschieber besitzt auf beiden Seiten eine Klebemuffe, in die jeweils ein PVC-Rohr eingeklebt werden kann. Auch eine Verklebung mit einem Abwasserrohr aus PVC ist denkbar, um den Zugschieber mit einem Stutzen und einer Steckmuffe zu versehen. Die Zugstange des Absperrschiebers ist komplett isoliert, sodass sie nicht rostet oder mit Sand verstopft werden kann, sollte der Zugschieber unter Wasser oder unterirdisch (eingegraben) zum Einsatz kommen.

Die Zugstange ist mit einem PVC-Rohr isoliert.

Isolierte Zugstange

Die Zugstange ist mit einem PVC-Rohr ummantelt, um sie vor Sand und Wasser abzuschirmen. So kann der Zugschieber eingegraben oder unter Wasser betrieben werden, ohne dass die Stange rostet oder durch Eindringen von Sand unbrauchbar wird. Das Rohr ist im Auslieferungszustand bereits mit dem Zugschieber und dem Griff verklebt und kann nicht einfach eingekürzt werden. Bitte wählen Sie die Größe des Absperrschiebers mit Bedacht.

Am Rohr montierte Rohrklemme.

Rohrklemme

Dem Zugschieber liegt bereits eine Rohrklemme bei. Mithilfe der Rohrklemme kann die Zugstange des Zugschiebers an eine Wand montiert werden. Die Rohrklemme kann frei am Rohr platziert werden. Schrauben und Dübel sind nicht im Lieferumfang enthalten.

Die Dichtung kann nach oben hin herausgenommen werden.

Leichte Reinigung

Die Dichtung des Zugschiebers besteht aus einem Stück und kann nach oben hin herausgenommen werden, ohne dass der Zugschieber vor der Reinigung oder bei einem Dichtungsaustausch demontiert werden muss. Dies ermöglicht einen sehr leichten Austausch der Dichtung auch bei eingegrabenem Zugschieber.

nach unten geschlossene Dichtung

Flach dichtend

Die Dichtung ist so konzipiert, dass sie nach unten hin geschlossen ist, sodass das Schwert flach auf der Dichtung aufliegt. So kann sich kein Dreck zwischen die Dichtung setzen oder beim Schließen des Zugschiebers zwischen die Dichtungen gedrückt werden.

angeschweißtes Schwert

Angeschweißtes Schwert

Das Schwert des Absperrschiebers besteht, wie auch die Zugstange aus rostfreiem Edelstahl. Schwert und Zugstange sind fest miteinander verschweißt. Das Edelstahlschwert wölbt sich anders als eine Kunststoffschwert nicht. So kann der Zugschieber leichter geöffnet werden, wenn bereits von einer Seite Wasser auf das Schwert drückt.

Feststellschraube zum Fixieren des Schwertes.

Feststellschraube

Am oberen Ende der Zugstange befindet sich eine Feststellschraube, mithilfe derer die Platte (das Schwert) des Zugschiebers fixiert werden kann. So kann verhindert werden, dass sich der bereits geöffnete Schieber selbstständig schließt, indem das relativ schwere (der Absperrschieber lässt sich sehr leicht öffnen und Schließen) Metallschwert herabsinkt.

Absperrschieber mit eingeklebtem Abwasserrohr.

Verkleben mit PVC-Rohren

Der Zugschieber besitzt auf beiden Seiten Klebemuffen, in die jeweils ein PVC-Rohr eingeklebt wird. Hierzu wird zusätzlich ein PVC-Kleber benötigt. Zusätzlich kann auch ein PVC-Reiniger verwendet werden (Empfehlung). Die PVC-Rohre werden in die Klebemuffen eingeklebt. Eine genaue Anleitung zum Kleben von PVC-Rohren mit PVC-Fittings finden Sie unter: Kleben von PVC-Rohren und Fittings. Alternativ können auch KG-Rohre (die orangefarbenen Abwasserrohre) verwendet werden, da diese ebenfalls aus PVC bestehen. So kann der Zugschieber mit einem Stutzen und einer Steckmuffe versehen und anschließend in einem Abwassersystem eingesetzt werden.

Nur für den Niederdruck geeignet

Der Absperrschieber ist ausschließlich im Niederdruckbereich zu verwenden. Dies liegt nicht daran, dass die Dichtungen bei höheren Druckstufen undicht werden, sondern daran, dass das Schwert bei hohen Druckstufen so stark an die Dichtung angepresst wird, dass es sich unter umständen nicht mehr manuell öffnen lässt. Der Druck sollte etwa 0,5-1 bar nicht übersteigen.

Nur für Kaltwasserleitungen

Der Absperrschieber besteht aus PVC-U und darf ausschließlich für Kaltwassertemperaturen eingesetzt werden, da es sich bei hohen Temperaturen verformt. Die optimale Betriebstemperatur liegt in einem Temperaturbereich von -10 °C bis 45 °C.

Produkteigenschaften

  • Temperaturbereich von 0 °C bis +45 °C, kurz 60 °C
  • beständig gegen Säuren, Wasser, Salzwasser, Öle und Chlor
  • für Druck- und Saugleitungen verwendbar
  • weichmacherfreier Kunststoff
  • hohe Abriebfestigkeit
  • ober- und unterirdisch Einsetzbar