VDL PVC-Zugschieber 2x Klebemuffe 75 mm, geschweißter Griff

PVC-Zugschieber mit Edelstahlgriff und -zugstange. Der Griff ist fest mit der Spindel verschraubt. Absperrschieber der Firma VdL zeichnen sich durch eine hohe Produktqualität aus. Geeignet für Niederdruckanlagen und Entleerungsrohre.
Klebemuffen 
52,00 €
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
Alter Preis: 76,84 €
  • 7 Auf Lager
  • Lieferzeit: 1 - 2 Werktage (Ausland)

Produktdaten

Anschluss: 2x Klebemuffe
Anschlussmaße: 75 mm
Arbeitsdruck (PN): 3 bar
Temperatur: 0 bis 45 °C, kurz bis 60 °C
Material: PVC-U
Artikelgewicht: 1.074 kg
Hersteller: VDL® - Van de Lande BV

Technische Zeichnung

technische Zeichnung des Zugschiebers
d1 d2 (DN) d4 Z1 Z2 Z4 B C E H
75 64 9 39 187 112 44 127 73 57,5
Alle Maße sind in mm angegeben.
Der maximale Betriebsdruck liegt bei etwa 3 bar. Bei einem höheren Druck lässt sich der Zugschieber nicht mehr oder nur sehr schwer mit der Hand öffnen.
Beschreibung

PVC-Zugschieber der Qualitätsfirma VDL mit beidseitiger Klebemuffe für PVC-U Druckrohre und dickwandigem, stabilem Kunststoffschwert (ebenfalls aus PVC-U). Die Dichtungen, zwischen die das Schwert gleitet, bestehen aus EPDM. Die Zugstange ist fest mit dem Griff verschweißt und besteht, wie auch der Griff aus rostfreiem Edelstahl. Das Schwert des Zugschiebers ist bereits vorgefettet, um ein reibungsloses Öffnen und Schließen des Zugschiebers zu gewährleisten. Die Dichtung lässt sich nach oben herausnehmen, sodass der Zugschieber bei einer Wartung oder bei einem Dichtungstausch nicht aus der Wasserleitung herausgenommen werden muss.

Beständig gegen Chlor, Salzwasser und verschiedenen Chemikalien. Ideal für den Einsatz in der Landwirtschaft, in der Industrie und im Pool- und Teichbau. Der maximale Betriebsdruck von manuell betriebenen Zugschiebern liegt bei etwa 3 bar, da bei höherem Druck eine manuelle Bedienung fast nicht mehr möglich ist.

Nach oben herausgenommene Dichtung des Zugschiebers

Einfache Wartung

Der Zugschieber ist so konstruiert, dass die Dichtung nach oben hin herausgenommen werden kann. So muss der Zugschieber nicht aus dem Rohrsystem herausgenommen werden, um ihn zu reinigen oder die Dichtung auszutauschen. Die Schrauben, mit dem des Zugschiebers bestehen aus Edelstahl.

Nahaufnahme des Überganges von Schwert auf Zugstange

Stabile Bauweise

Der Übergang vom Schwert auf die Zugstange ist eine der häufigsten Schwachstellen bei Zugschiebern. Bei diesem Zugschieber befindet sich eine Nut im Schwert, in die die Zugstange eingehangen ist. So wird ein besonders stabiler und langlebiger Übergang hergestellt.

Nahaufnahme eines Standfußes

Standfüße mit Montagemöglichkeit

Der Zugschieber ist mit Standfüßen ausgestattet, welche zusätzlich mit Schraubenlöchern versehen sind, um eine stabile Montage zur ermöglichen. Zugschieber eignen sich nicht für eine Montage an einer Wand. Der Zugschieber muss so montiert werden, dass das Schwert nach oben herausgezogen werden kann. Andernfalls kann keine Dichtheit und richtige Funktionsweise garantiert werden.

Nahaufnahme des angeschweißten Griffes

Fest verschweißter Griff

Der Griff sowie die Zugstange bestehen aus rostfreiem Edelstahl. Beide sind fest miteinander verschweißt um eine dauerhafte, stabile Verbindung zwischen Zugstange und Griff zu gewährleisten.

Produkteigenschaften

  • Temperaturbereich von 0 °C bis +45 °C, kurz 60 °C
  • beständig gegen Säuren, Wasser, Salzwasser, Öle und Chlor
  • für Druck- und Saugleitungen verwendbar
  • weichmacherfreier Kunststoff
  • hohe Abriebfestigkeit
  • ober- und unterirdisch Einsetzbar

Häufige Fragen

PVC-U ist ein Kunststoff, welcher frei von Weichmachern und Schwermetallen ist und sich für die Trinkwasserversorgung eignet. Er ist in der Unbedenklichkeitsliste des Umweltbundesamtes aufgeführt. Viele PVC-U Fittings sind bereits vom DVGW auf die Trinkwassertauglichkeit geprüft und zertifiziert. Beachten Sie allerdings, dass verschiedene PVC-Fittings und Ventile auch aus anderen Materialien bestehen, welche nicht für die Trinkwasserversorgung verwendet werden sollten. Hierzu zählen z. B. Dichtungen aus EPDM. Für Trinkwasserleitungen können Sie alternativ eine PE-Rohrleitung, welche für die Trinkwasserversorgung zertifiziert ist verwenden.

Ein Zusammenstecken der Fittings und Rohre ist nicht ausreichend, um eine dichte und druckbeständige Rohrleitung zu erhalten. Der Außendurchmesser der PVC-Rohre sowie der Innendurchmesser der Klebemuffen ist leichten Toleranzen unterworfen, welche bei der Produktion entstehen. Es kann vorkommen, das die Rohre und Fittings beim Zusammenstecken Spiel haben (lose sind) oder gar nicht ohne Kleber und Reiniger zusammengesteckt werden können.

PVC-U Druckrohre und Fittings werden miteinander verklebt oder verschraubt sowie über Flanschverbindungen miteinander verbunden. Die Rohre werden generell verklebt. Zum Kleben der Rohre benötigen Sie zusätzlich einen PVC-U Kleber und gegebenenfalls PVC-Reiniger. Ein Anrauhen der Klebeflächen ist nicht nötig.

Klebeanleitung für PVC-Rohren und Fittings

Nein. PVC-Rohrleitungen sind ausschließlich für den Transport von Flüssigkeiten ausgelegt. Für geringe Druckbereiche wie bei Absauganlagen etc. können die Rohre jedoch verwendet werden.