Feuerwehr-Übergangskupplung 52-C auf Schnellkupplung

  • Artikelnummer: 29-05-07 / 7003726
12,86 €
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
  • 10 Auf Lager
  • Lieferzeit: 1 - 2 Werktage (Ausland)

Produktdaten

Anschluss: Feuerwehrkupplung x Schnellkupplung
Anschlussmaße: 52-C x Schnellkupplung
Material: Aluminium/Messing
Artikelgewicht: 0.356 kg
Hersteller: diverse

Technische Zeichnung

Technische Zeichnung der Feuerwehrkupplung.
KA (52-C) Geka
66 40
Alle Maße sind in mm angegeben.
KA = Knaggenabstand
Beschreibung

Adapter für einen Übergang von einer Feuerwehrkupplung/Storz®-Kupplung Typ 52-C (C-Kupplung) auf eine Messing Schnellkupplung (z. B. Geka®). Die Feuerwehrkupplung besteht aus Aluminium und die Schnellkupplung aus Messing. Beide Kupplungen sind miteinander verschraubt und können bei Bedarf voneinander gelöst werden. Das Gewinde ist bereits mit einer Dichtung ausgestattet. Die Schnellkupplung hat einen Knaggenabstand von 40 mm und kann mit allen gängigen Schnellkupplungen (z. B. Geka®-Kupplungen) kombiniert werden. Die Feuerwehrkupplung ist baugleich der Storzkupplungen und kann mit allen Storz®-Kupplungen entsprechenden Durchmessers kombiniert werden.

Feuerwehrkupplungen werden einfach miteinander verschraubt. Die Kupplungen zeichnen sich durch ein geringes Gewicht aus und eignen sich vor allem für Schläuche mit großen Durchmessern. Vor allem für Flachschläuche werden Feuerwehrkupplungen eingesetzt. Alle Kupplungen bis Größe B können einfach per Hand fest- oder abgeschraubt werden, sofern sich kein Druck auf der Schlauchleitung befindet. Für größere Kupplungen empfehlen wir die Verwendung eines Montageschlüssels.

Allgemeine Produkteigenschaften

  • Temperaturbereich von -30 °C bis +120 °C
  • Betriebsdruck bis 15 bar
  • Saug- und Druckkupplungen
  • Kupplung aus Aluminium, Dichtung aus NBR gefertigt
  • geringes Gewicht
  • Einfache Verarbeitung dank Bajonettverschluss.

Zusatzinformationen

Häufige Fragen

Ja. Alle Feuerwehrkupplungen aus Aluminium und Edelstahl lassen sich problemlos für den Transport von Abwasser und Gülle Einsetzen. Die Dichtungen sind ebenfalls entsprechend chemisch beständig.

Ja. Feuerwehrkupplungen lassen sich sowohl für Saugleitungen, als auch für Druckleitungen verwenden.

Alle Feuerwehrkupplungen sind baugleich zu den Kupplungen der Firma Storz® und können problemlos mit diesen verbunden werden.