Durchflussmesser 60-630 l/h 2x Klebemuffe 25 mm PN 15 Methacrylat

Kategorie: Durchflussmesser mit Schwebekörper

Messbereich
89,00 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

Alter Preis: 130,23 €

9 auf Lager

Lieferzeit: 1 - 2 Werktage


Artikelnummer: 18-12-01 / 20209

Kategorie: Durchflussmesser mit Schwebekörper

Produktdaten

Anschluss: Klebemuffen
Anschlussmaße: 25 mm
Arbeitsdruck (PN): 15 bar
Temperatur: max. 55 ºC
Material: Verschraubung aus PVC-U, Dichtungen aus EPDM, Schwebekörper aus Stahl (AISI 316), Schwimmeranschlag aus PVDF, Anzeigenmarke aus PE, Messrohr aus Styrene Methyl-Methacrylat Copolymer
Typ: 60-630 l/h
Artikelgewicht: 0.302 kg
Hersteller: Cepex®

Technische Zeichnung

technische Zeichnung des Durchflussmessers
D DN l/h L L1 PN
25 20 60 - 630 232 198 15
Alle Maße sind in mm angegeben.
PN = maximaler Betriebsdruck in bar (bei 20 °C Flüssigkeitstemperatur)

Beschreibung

Häufige Fragen

PVC-U ist ein Kunststoff, welcher frei von Weichmachern und Schwermetallen ist und sich für die Trinkwasserversorgung eignet. Er ist in der Unbedenklichkeitsliste des Umweltbundesamtes aufgeführt. Viele PVC-U Fittings sind bereits vom DVGW auf die Trinkwassertauglichkeit geprüft und zertifiziert. Beachten Sie allerdings, dass verschiedene PVC-Fittings und Ventile auch aus anderen Materialien bestehen, welche nicht für die Trinkwasserversorgung verwendet werden sollten. Hierzu zählen z. B. Dichtungen aus EPDM. Für Trinkwasserleitungen können Sie alternativ eine PE-Rohrleitung, welche für die Trinkwasserversorgung zertifiziert ist verwenden.

Ein Zusammenstecken der Fittings und Rohre ist nicht ausreichend, um eine dichte und druckbeständige Rohrleitung zu erhalten. Der Außendurchmesser der PVC-Rohre sowie der Innendurchmesser der Klebemuffen ist leichten Toleranzen unterworfen, welche bei der Produktion entstehen. Es kann vorkommen, das die Rohre und Fittings beim Zusammenstecken Spiel haben (lose sind) oder gar nicht ohne Kleber und Reiniger zusammengesteckt werden können.

PVC-U Druckrohre und Fittings werden miteinander verklebt oder verschraubt sowie über Flanschverbindungen miteinander verbunden. Die Rohre werden generell verklebt. Zum Kleben der Rohre benötigen Sie zusätzlich einen PVC-U Kleber und gegebenenfalls PVC-Reiniger. Ein Anrauhen der Klebeflächen ist nicht nötig.

Klebeanleitung für PVC-Rohren und Fittings

Nein. PVC-Rohrleitungen sind ausschließlich für den Transport von Flüssigkeiten ausgelegt. Für geringe Druckbereiche wie bei Absauganlagen etc. können die Rohre jedoch verwendet werden.

Der Durchflussmesser besitzt ein konisches Messrohr, in dem sich ein frei rotierender Schwebkörper befindet. Der Durchflussmesser muss in senkrechter Stellung verbaut werden, wobei die Anschlussleitungen fluchten müssen. Der aus Edelstahl bestehende Schwebekörper bewegt sich entsprechend des Wasserschubes nach oben.

Schamatische Zeichnung Ableselinie

Die Ablesung der Durchflussmenge erfolgt an der Oberkante des Schwebkörpers. Je mehr Wasser in den Durchflussmesser einströmt, desto weiter oben platziert sich der Schwebkörper und ermöglicht eine Direktanzeige des Durchflusswertes in l/h und GPM.

Chemische Beständigkeit

Während die Anschlüsse (hier 2x Klebemuffe) des Durchflussmessers aus PVC-U (Hart-PVC) bestehen, besteht das Messrohr aus Styrene Methyl-Methacrylat Copolymer. Soll der Durchflussmesser für ein anderes Medium als Wasser verwendet werden, so achten Sie bitte auf die nachstehende Tabelle für die chemische Beständigkeit.

Die Angaben in diesem Abschnitt sind aus zuverlässigen Quellen, für die wir jedoch keine Gewährleistung übernehmen. Die Arbeitsbedingungen oder -methoden, Lagerhaltung oder der Materialeinsatz liegen außerhalb unserer Kontrolle und Kenntnis. Wir übernehmen daher keine Haftung und es können keine Regressansprüche gestellt werden.

zu transportierendes
Medium
Messrohr aus
Styrene Methyl-Methacrylat Copolymer
Aceton -
ungesättigte Fettsäuren -
gesättigte Fettsäuren 0
Mineralöl +
Olivenöl +
Alkohol (geringes Molekulargewicht) 0
Alkohol (hohes Molekulargewicht) +
anorganische Säure (verdünnt) +
anorganische Säure (konzentriert) +
Halogenierte Verbindungen -
Benzin -
Benzol -
Toluol -
Bleichmittel +
Reinigungsmittel +
anorganische Salze +
+ = beständig
- = nicht beständig
0 = bedingt beständig (In einigen Fällen kann es zu Vergilben, Verlust der Klarsicht oder zur Bildung von winzigen Kratzern kommen.)
k. A. = keine Angaben