Welche Rohre können für den Teichbau verwendet werden?

Im Teichbau sind Rohre und Schläuche unerlässlich. Sie sorgen für den Wasserkreislauf. Sie sollen das Wasser aus dem Gartenteich zu einem Filter und anschließend wieder zurück in den Teich transportieren. Aber welche Rohre eignen sich für diesen Zweck, wo liegen die Unterschiede und die Vor- und Nachteile bei den unterschiedlichen Verrohrungen? Diesen Fragen wollen wir in diesem Beitrag etwas nachgehen und verschiedene Möglichkeiten aufzeigen.
Rohre verlaufen in der Regel geradlinig und müssen mithilfe von Verbindern, sogenannten Fittings um Ecken verlegt werden. Fittings bieten zudem verschiedene Möglichkeiten zur Reduzierung der Rohre oder zum Absperren der Rohrleitung.

Druckrohre aus PVC-U (weichmacherfreies Hart-PVC)

Druckrohre aus PVC-U für den Teichbau.
PVC-Rohre werden mit entsprechenden PVC-Fittings verklebt. Die Fittings bieten ein breites Spektrum an Anwendungsmöglichkeiten.

Die PVC-Rohre weisen eine sehr gute Druckbeständigkeit auf, besitzen eine sehr gute chemische Beständigkeit und können oberirdisch, sowie unterirdisch verlegt werden. Die Rohre werden meist gerade wegen ihrer Eigenschaften in Industrieanlagen und der Bewässerungstechnik eingesetzt. Aber auch im Teichbau und in der Aquaristik sind die PVC-Rohre nicht mehr wegzudenken. Die Rohre werden mit den dazugehörenden Fittings verklebt. Hier liegt auch der ihre große Stärke, denn mit PVC-Klebefittings können die PVC-Rohre auf unterschiedlichste weise erweitert werden. Das Rohr kann um verschiedene Anschlussmöglichkeiten oder mit Ventilen zur Steuerung der Flüssigkeiten erweitert werden.

Vorteile:

  • viele Erweiterungsmöglichkeiten durch PVC-Fittings
  • lange Haltbarkeit
  • oberirdisch und unterirdisch verlegbar
  • hohe Druckbeständigkeit

Nachteile:

  • nicht einfach und schnell zu verlegen
  • nicht sehr preiswert

PVC-Rohre im Shop ansehen.

KG-Rohre (Abwasserrohre)

Abwasserrohre aus PVC-U
Die orangefarbenen Abwasserrohre bestehen aus PVC-U und können dementsprechend mit PVC-Fittings verklebt werden.

Die KG-Rohre bestehen ebenfalls aus PVC-U. Diese orangefarbenen Rohre werden einfach zusammengesteckt und kommen in der Abwasserentsorgung zum Einsatz. Die Abwasserrohre werden meist von Hobbyteichbauern eingesetzt, da diese eben im Baumarkt erhältlich sind. Sie bieten zudem den Vorteil, dass sie aufgrund des Stecksystems sehr schnell verlegt werden können. Die Rohre können auch für Schwerkraftfilter verwendet werden. Allerdings bieten die KG-Rohre nicht nur Vorteile. Sie fangen bei einem Durchmesser von 110 mm an, sodass für geringere Durchmesser auf andere Rohre zurückgegriffen werden muss. Außerdem können die Rohre nur unterirdisch verlegt werden, da sie nicht für eine direkte Sonneneinstrahlung ausgelegt sind. KG-Rohre können da sie ebenfalls aus PVC-U bestehen (nur die orangefarbenen) mit PVC-Fittings verklebt werden.

Vorteile:

  • leicht zu verlegen
  • lange Haltbarkeit
  • preiswert
  • können leicht demontiert und bei Bedarf erweitert werden
  • können mit PVC-Klebefittings kombiniert werden

Nachteile:

  • nur unterirdisch verlegbar
  • Die Rohre fangen erst bei einem Durchmesser von 110 mm an. Für geringere Größen muss auf andere Rohre zurückgegriffen werden

KG-Rohre im Shop ansehen.

HT-Rohre (Abflussrohre)

HT-Abwasserrohre (grau)
Abflussrohre aus PP können sehr einfach verlegt, allerdings nicht verklebt werden, wodurch der Anwendungsbereich etwas eingeschränkt wird.

Auch die HT-Rohre wurden von vielen Teichbauern zweckentfremdet und für den Teichbau eingesetzt. Diese bieten wie die KG-Rohre ein einfaches Stecksystem, wodurch sie sich einfach und schnell verlegen lassen. Zudem sind diese Rohre auch in geringeren Durchmessern erhältlich, sodass eine Kombination aus KG-Rohren und HT-Rohren durchaus möglich ist. Aber auch die Nachteile sollten nicht unerwähnt bleiben. HT-Rohre bestehen aus PP (Polypropylen) und lassen sich praktisch gar nicht oder nur sehr schwer und teuer verkleben, wodurch eine Kombination mit PVC-Klebefittings ausscheidet. Die Rohre sollten nur oberirdisch verlegt werden, da sie nur eine sehr geringe Ringsteifigkeit besitzen und leicht zusammengedrückt werden können.

Vorteile:

  • leicht zu verlegen
  • lange Haltbarkeit
  • sehr preiswert
  • können leicht demontiert und bei Bedarf erweitert werden

Nachteile:

  • nur bedingt unterirdisch verlegbar
  • HT-Rohre können nicht verklebt werden und somit nur schwer mit Ventilen ausgestattet werden.

HT-Rohre im Shop ansehen.

PP-Rohre für Steckverbindungen

Steckrohre aus Polypropylen
Schwarze Abwasserrohre aus Polypropylen sind leicht zu verlegen und UV-beständig.

Eine weitere variante der Steckrohre bieten die schwarzen PP-Rohre, welche ebenfalls als Abflussrohre eingesetzt werden und für den Teichbau zweckentfremdet wurden. Anders als die HT-Rohre und KG-Rohre sind diese Rohre glatt und besitzen keine Steckmuffe. Die Steckmuffen werden nur von den dazugehörenden Fittings gestellt. Auch diese Rohre lassen sich nicht kleben, haben jedoch den Vorteil, dass sie aufgrund ihrer Schwarzen Farbe fast nicht im Teich zu sehen sind, sofern die Teichfolie ebenfalls schwarz ist. Diese Rohre sind allerdings auch erheblich teurer als ihre Konkurrenten, die HT und KG-Rohre.

Vorteile:

  • leicht zu verlegen
  • lange Haltbarkeit
  • sehr UV-Stabil
  • können leicht demontiert und bei Bedarf erweitert werden
  • oberirdische und unterirdische Verlegung möglich
  • aufgrund der schwarzen Färbung kaum im Teich zu sehen

Nachteile:

  • sehr teuer
  • PP-Rohre können nicht verklebt werden und somit nur schwer mit Ventilen ausgestattet werden.

Poolflexschlauch

poolflex klebeschlauch
Der Poolflex Schlauch aus PVC kann mit PVC-Fittings verklebt werden und bietet sich als flexible Rohralternative an.

Der Poolflexschlauch besteht aus PVC und bietet eine sehr gute Alternative zu den PVC-Rohren. Der Außendurchmesser ist so gehalten, dass der Schlauch einfach in die Klebemuffen von PVC-Fittings eingeklebt werden kann. Die Kunststoffspirale im Schlauchmantel sorgt für eine gute Stabilität, damit er auch unterirdisch verlegt werden kann und zugleich für einen gleichbleibenden Querschnitt über die gesamte Schlauchlänge. Der Schlauch bietet den Vorteil, dass er auch um Kurven verlegt werden kann, ohne mit Verbindungsteilen verklebt werden zu müssen. So wird ein nur sehr geringer Druckverlust gewährleistet.

Vorteile:

  • leicht zu verlegen
  • lange Haltbarkeit
  • im verhältnis zur Länge relativ preiswert
  • kann direkt mit PVC-Klebefittings verklebt werden
  • nur geringer Druckverlust
  • kann unterirdisch und oberirdisch verlegt werden (nur bei geringer äußerer Belastung)
  • maximaler Belastungsdruck ca. 10 bar

Nachteile:

  • relativ hoher Biegeradius bei größeren Durchmessern

Poolflex Klebeschlauch im Shop ansehen.

Teichschlauch

teichschlauch
Schwarzer Teichschlauch mit integrierte Kunststoffspirale für einen gleichbleibenden Querschnitt.

Bei dem Teichschlauch handelt es sich ebenfalls um einen Spiralschlauch mit einer im Schlauchmantel eingelassenen Kunststoffspirale. Die Spirale sorgt für einen gleichbleibenden Querschnitt des Schlauchs und gibt dem Schlauchmantel die nötige Stabilität um ihn unterirdisch verlegen zu können. Der Schlauch ist schwarz und somit im Teich verlegt vor einer schwarzen Teichfolie unauffällig. Anders als der Poolflexschlauch kann der Teichschlauch nicht für hohe Drücke eingesetzt werden. Der maximale Betriebsdruck liegt hier bei etwa 3-4 bar. Dies reicht in der Regel für den Einsatz im Teichbereich vollkommen aus. Dieser Schlauch muss mit Schlauchtüllen verbunden werden, da der Außendurchmesser nicht mit Fittings kompatibel ist. Des Weiteren kann der Schlauch nicht geklebt werden.

Vorteile:

  • leicht zu verlegen
  • lange Haltbarkeit
  • im verhältnis zur Länge relativ preiswert
  • schwarze Farbe für eine unauffällige Verlegung im Teich
  • nur geringer Druckverlust
  • hohe UV-Stabilität
  • kann unterirdisch und oberirdisch verlegt werden (nur bei geringer äußerer Belastung)

Nachteile:

  • relativ hoher Biegeradius bei größeren Durchmessern
  • relativ geringer Druckwiederstand (darf nicht an einen Wasserhahn angeschlossen werden)

Teichschlauch im Shop ansehen.

Weitere Ratgeber

Rohrleitungen vor Frost schützen Viele Vorkehrungen sollten bereits beim Verlegen der Rohrleitung getroffen werden. Denn gerade wenn die Rohre unterirdisch verlegt werden, kann im N...
Schläuche für den Gartenteich – Produktratgeber Wasserschläuche gibt es in verschiedenen Arten für unterschiedliche Zwecke. in der Teichtechnik haben sich vor Allem Spiralschläuche durhchgesetzt, we...
Ökosystem Gartenteich – Aufbau und Erhaltung Das Ökosystem eines Teichs wird, wie fast alle Ökosysteme vor allem durch die Jahreszeiten bestimmt. Aufgrund der geringen Größe eines Gartenteichs is...
Gartenteich winterfest machen Wer seinen Gartenteich ohne größere Probleme durch den Winter bringen will, sollte einige Dinge beachten. Mit den Vorbereitungen der Überwinterung...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.