Informationen über Cookies
Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
x

PVC-Muffen

Seite 1 von 1
8 Artikel gefunden, zeige Artikel 1 - 8

Ähnliche Artikel:

PVC-VerschraubungenPVC-Verschraubungen

PVC-Muffen gehören zu den elementaren Bauelementen von PVC-Rohrleitungen. Sie verbinden die Rohre und gewähren neue Verbindungsmöglichkeiten. Während die PVC-Klebemuffen für die Verbindung von PVC-Druckrohren verwendet werden, kann mithilfe einer Gewindemuffe ein Übergang von einem PVC-Rohrsystem auf ein anderes Kunststoffrohrsystem hergestellt werden. Alle hier aufgelisteten Muffen bestehen aus PVC-U (weichmacherfreies Hart-PVC). Die Muffen werden in Klebemuffen und Gewindemuffen unterschieden. Außerdem kann eine Muffe eine Klebeseite und ein Innengewinde besitzen.

Eigenschaften | chem. Beständigkeit | Gewindetabelle

Klebemuffen

PVC-Klebemuffen werden direkt mit den PVC-Rohren verklebt und bieten so die einfachste Verbindung zwischen zwei PVC-Rohren. Für die Verklebung wird ein PVC-Kleber benötigt. Klebeverbindungen können einer hohen Druckbelastung ausgesetzt werden (bis zu 16 bar), sofern auch die PVC-Rohre und die restlichen Bauelemente für diesen Druck ausgelegt sind.

Zwei PVC-Rohre durch PVC-Klebemuffe verbunden.

Die Klebemuffe

Die einfachste Verbindung zwischen zwei PVC-Rohren wird durch eine Klebemuffe erreicht. Die Klebemuffe besitzt auf beiden Seiten eine Klebeseite, in die PVC-Rohre eingeklebt werden können. Eine solche Verbindung kann für Druckbereiche von bis zu 16 bar verwendet werden. Klebeverbindungen lassen sich nicht mehr voneinander trennen.

PVC-Reduziermuffe mit reduziertem PVC-Rohr.

Die Reduziermuffe

Die Reduziermuffe besitzt zwei Klebemuffen und zusätzlich auf der größeren Muffenseite (selten auch auf beiden Seiten) einen Klebestutzen. Sie bietet somit zwei Möglichkeiten der Anwendung. Zum einen kann, wie auf dem Bild zu sehen ein PVC-Rohr auf eine andere Größe reduziert werden und zum Anderen kann die Reduziermuffe direkt in eine Klebemuffe eines anderen PVC-Klebefittings eingeklebt werden, um so den Muffendurchmesser zu reduzieren.

Gewindemuffen

PVC-Gewindemuffen besitzen auf einer oder auf beiden Seiten ein Innengewinde, in welche Gewindefittings mit entsprechendem Außengewinde eingeschraubt werden können. Um die Gewinde abzudichten, kann ein Abdichtband oder auch Abdichtfaden eingesetzt werden.

Stahlring zur Verstärkung der Gewinde.

Verstärkender Metallring

Für höhere Ansprüche können die PVC-Gewindemuffen auch mit einem Verstärkungsring aus Stahl erworben werden. Die Stahlringe, welche um die Gewinde verlaufen, dämpfen den auf das Gewinde einwirkenden Druck und Verhindern so ein Aufplatzen der Gewindemuffen. Die mit einem Stahlring verstärkte Gewindemuffe kann für höhere Druckstufen eingesetzt werden als Selbige ohne verstärkenden Ring.