Coronavirus - Aktuelle Informationen

Liebe Kunden,

angesichts der aktuellen Lage in Bezug auf den Coronavirus möchten wir Sie kurz über den aktuellen Stand in unserem Unternehmen informieren. Unser Team arbeitet auf Hochtouren, um alle Pakete in der gewohnten Zeit zu bearbeiten und zu versenden. Momentan werden alle lieferbaren Bestellungen sofort versendet. Aufgrund der erheblich angestiegenen Anfragen zu Lieferzeiten im nationalen und internationalen Versand kann es zu Einschränkungen beim Telefonsupport kommen. Anfragen per Mail werden innerhalb von 24 Stunden (Montag - Freitag) beantwortet. Um Mitarbeiter und Kunden zu schützen bieten wir aktuell keine Selbstabholung der Ware an.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Im Folgenden haben wir einige Fragen, welche uns immer wieder erreichen zusammengestellt und beantwortet.

Ja. Derzeit gibt es keine Einschränkungen beim Versand der Ware innerhalb Deutschlands. Der internationale Versand erfolgt ebenfalls wie gewohnt. Beim internationalen Versand kann es allerdings aufgrund der Grenzkontrollen zu Lieferzeitverzögerungen kommen. In einigen europäischen Ländern ist eine Lieferung in bestimmte Postleitzahlregionen aufgrund von behördlichen Anweisungen nicht möglich. Eine vollständige Liste finden Sie unter: Coronavirus - Internationale Ausschlussgebiete (PDF-Datei). Dies betrifft generell alle Versandunternehmen.

Ja. Wir versenden wie gewohnt alle Aufträge, solange die aktuelle Lage dies zulässt. Beim Internationalen Versand kann es allerdings aufgrund der Grenzkontrollen zu Lieferzeitverzögerungen kommen. In einigen europäischen Ländern ist eine Lieferung in bestimmte Postleitzahlregionen aufgrund von behördlichen Anweisungen nicht möglich. Eine vollständige Liste finden Sie unter: Coronavirus - Internationale Ausschlussgebiete (PDF-Datei). Dies betrifft generell alle Versandunternehmen.

Wir versenden mit DHL und DPD. Beide Unternehmen verzichten aktuell auf eine Unterschrift bei der Paketabgabe. Stattdessen dokumentieren die Zusteller die Auslieferung der Sendung mit ihrer eigenen Unterschrift. Nach allem, was bisher bekannt ist, ist mit der Quittierung auf dem Handscanner kein erhöhtes Gesundheitsrisiko verbunden. Sie können bei DPD ein Abstell-Okay erteilen, so dass der Zusteller das Paket ohne direkten Kundenkontakt zum Beispiel im Gartenhäuschen, in der Garage oder vor der Wohnungstüre deponieren kann. Beachten Sie die Hygienevorschriften und meiden Sie jeglichen körperlichen Kontakt.

Übertragungen des Coronavirus durch den Kontakt mit Paketoberflächen oder der Ware sind nach jetzigem Kenntnisstand äußerst unwahrscheinlich. Wir achten auf höchste Sicherheit beim Versand der Ware.

Nein. Um Mitarbeiter und Kunden zu schützen haben wir uns dazu entschieden die Selbstabholung von Waren bis auf weiteres auszusetzen.

Aktuell kann es aufgrund der stark angestiegenen Nachfragen zu Lieferauskünften zu Einschränkungen im Telefonsupport kommen. Senden Sie uns Ihre Anfrage alternativ als E-Mail zu. Diese werden innerhalb von 24 Stunden (Montag - Freitag) beantwortet.

Derzeit können aufgrund der Grenzkontrollen leichte Lieferverzögerungen auftreten. Wir sind im stetigen Austausch mit unseren Leiferanten und passen uns der Sitiation bestmöglich an. Einen generellen Lieferstopp gibt es zum jetzigen Zeitpunkt nicht. Wir versuchen die angegebenen Lieferzeiten trotz der Umstände aktuell zu halten. Dies betrifft nur nicht lagernde Produkte.